Salat mit Erdbeeren & Minz-Dressing

Veröffentlicht 19. August 2012

Zutaten

  • 300g Erdbeeren
  • 2 Scheiben Ananas
  • 50 g Baby-Spinat
  • 1/2 Salatkopf (nach Belieben)
  • 1 Avocado
  • 2-3 EL Pistazien (gehackt)

Für das Dressing:

  • 100g Tofuquark (gibts von Soyatoo) oder Sojajoghurt (ungesüßt)
  • 1/2 – 1 EL Ahornsirup
  • 1 TL Balsamico
  • 1 EL Zitronensaft
  • weißer Pfeffer
  • ein paar Stängel frische Minze
  • Optional: cremiger Balsamicoessig

Zubereitung

Salat, Spinat sowie Erdbeeren waschen, gegebenenfalls kleiner schneiden. Die Ananas und Avocado (ohne Schale, versteht sich) in mundgerechte Stücke schneiden. Alles zusammen auf einen Teller geben.

Nun das Dressing vorbereiten:
Ahornsirup, Balsamico und Zitronensaft in den Quark oder Joghurt rühren (geht beides gut – ich habe mich dieses Mal für den “Quark” entschieden, weil ich diesen gerne mal ausprobieren wollte). Die frische Minze schön klein schneiden und ebenfalls hinzugeben. Mit weißem Pfeffer abschmecken und über den Salat geben. Wer möchte, kann das Ganze, zusätzlich zu den Pistazien, noch mit etwas cremigem Balsamico dekorieren.

Quelle: http://www.veganguerilla.de