Wildreis-Pilaw mit Pilzen

Veröffentlicht 27. Oktober 2013

Zutaten

  • 750 ml Gemüsebrühe
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Lorbeerblatt
  • 60 g Margarine
  • 1 Paprika (optional)
  • 2 Pr Pfeffer
  • 350 g Pilze
  • 3 El Pinienkerne
  • 250 g Reis
  • 1 Tl Salz
  • 2 Tl Thymian
  • 100 g Wildreis
  • 1 Zwiebel

Zubereitung

Zwiebel und Knoblauch fein hacken, Pilze in Scheiben schneiden, Paprika würfeln. Margarine zerlassen, Zwiebeln, Knoblauch und Pilze anbraten, dann beide Reissorten zugeben und solange mitbraten, bis der Reis glasig wird. Thymian, Lorbeerblatt und Paprikawürfel zugeben und mit der Gemüsebrühe aufgießen. Das Pilaw aufkochen lassen, dann bei kleiner Hitze ausquellen lassen. Die Pinienkerne in einer trockenen Pfanne rösten. Wenn der Reis die Flüssigkeit aufgesogen hat und weich ist, die Pinienkerne unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

http://www.veganwelt.de