Sellerie-Haselnuss-Schnitzel

Veröffentlicht 26. Januar 2017

Für etwa 8 panierte Sellerieschnitzel:
1kg Knollensellerie
4 EL Speisestärke und 140ml Wasser (oder 3 EL Sojamehl und 6 EL Wasser, oder 2 Eier)
Mehl (z.B. Buchweizenvollkornmehl)
1 TL Kurkuma
1 TL Paprikapulver
Semmelbrösel
gemahlene Haselnüsse (oder andere Nüsse, fein gehackt oder gemahlen)
etwas Öl

Sellerie schälen und in etwa 1cm dicke Scheiben schneiden. Anschließend etwa 5min weich kochen, bis man mit der Gabel hineinstechen kann. Die Scheiben aus dem Wasser herausnehmen und auf etwas Küchenpapier abtropfen und abkühlen lassen. Etwas Mehl auf einen flachen Teller geben und mit Kurkuma und Paprikapulver mischen. Die weichen Selleriescheiben damit bestäuben, anschließend durch das Stärkewasser/Sojamehlgemisch/
verquirrlte Eier ziehen. Die Semmelbrösel mit der gewünschten Menge an gemahlenen Haselnüssen vermengen (etwa halb und halb) und die Scheiben zum Schluss damit panieren.
Etwas Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen und die panierten Selleriescheiben von beiden Seiten goldbraun anbraten.