Blumenkohl in Erdnuss-Sauce

Veröffentlicht 6. Juni 2019

Für 3 Personen

  • 1 Blumenkohl
  • 1 Zwiebel
  • 1 (rote) Paprika
  • 2 Knoblauchzehen
  • 180g Erdnussbutter
  • 100ml Wasser
  • 2 TL Chilipulver (mehr oder weniger nach Belieben)
  • Salz
  • etwas Öl
  • Optional: Ingwer
  • Optional: Koriander

Beilage

  • Reis (3 Portionen) oder
  • als Camping-freundliche Variante: Couscous

Den Blumenkohl in Stücke schneiden. In kochendem Wasser garen (bis er fast gar ist). Abgießen und zur Seite stellen.

Camping-Version: Das Wasser nicht wegschütten, sondern im Anschluss für den Couscous verwenden! Letzterer muss nur 5 Minuten ziehen und ist, immer wenn unsere Unterkunft unterwegs unser Zelt und die Küche der Campingkocher ist, die wesentlich einfachere und schnellere Variante. Nebenbei erwähnt: Verwendet für Couscous kein kochendes, sondern nur heißes Wasser, damit er nicht klumpt!

Wenn mit Reis zubereitet, nebenbei schonmal den Reis aufsetzen und köcheln lassen bis er gar ist.

Zwiebel, Knoblauch und (optional) Ingwer hacken. Alles gemeinsam in etwas Öl anschwitzen bis die Zwiebel glasig wird. Die Paprika würfeln und zu Zwiebel und Knoblauch geben. Erdnussbutter und Wasser hinzugeben. Kurz warten bis die Erdnussbutter geschmolzen ist. Im Anschluss den vorgegarten Blumenkohl hinzugeben und alles miteinander verrühren. Mit Chilipulver und Salz abschmecken. Optional noch gehackten Koriander hinzugeben.

Quelle: www.veganguerilla.de