Falafel

Veröffentlicht 14. September 2011

Zutaten
Falafel

  • 250 g Kichererbsen aus der Dose
  • 2 kleine Frühlingszwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 2 Tl gemahlener Koriander
  • 1 Tl gemahlener Kreuzkümmel
  • 1/2 Tl Cayennepfeffer
  • Salz
  • 3 El Rapsöl

Zubereitung
Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Den Knoblauch abziehen, danach nur grob hacken. Die Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und hacken. Die Kichererbsen abtropfen lassen, mit Frühlingszwiebeln, Knoblauch und Petersilie pürieren. Am besten eignet sich ein handelsüblicher Pürierstab.

Mit Koriander, Kreuzkümmel, Cayennepfeffer und Salz würzen. Mit angefeuchteten Händen 10 walnussgroße Bällchen formen. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen, die Bällchen darin 5 Min. rundherum braun anbraten. Am besten schmecken die Falafel, wenn sie frittiert worden sind.

Dazu passen Reis oder Pommes und ein gemischter Salat!

Quelle: www.vegetarische-rezepte.com