Afrikanischer Erdnusstopf

Veröffentlicht 2. November 2011

Zutaten
Afrikanischer Erdnusstopf

  • 500 g grüne Bohnen, tiefgekühlt
  • 150 g Erdnussbutter
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 3 Zucchini
  • 2 Tomaten aus der Dose, gewürfelt

Marinade

  • 250 g Sojabrocken
  • 100 g Erdnussbutter
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 5 Knoblauchzehen
  • 1 TL Chiliflocken (optional)

Zubereitung

Heiße Gemüsebrühe zubereiten, mit Knoblauch, Chiliflocken, Erdnussbutter verrühren, bis eine einheitliche Marinade entsteht. Dann die Sojabrocken hinzugeben und mind. 3 Stunden marinieren.

Nach der Marinierzeit wird die Mischung erneut mit Gemüsebrühe übergossen, dann die Tomaten und die Erdnussbutter hinzugefügt und ca. 20 min auf kleiner Stufe geköchelt.

Währenddessen werden die Zucchini in feine Streifen gehobelt oder geschnitten.

Nach Abschluss der ersten Kochzeit wird nun das Gemüse dazugegeben und noch einmal 10 Min. mitgekocht. Evtl. muss noch etwas mehr Gemüsebrühe dazugegeben werden, damit eine schöne Soße entsteht.

Zum Schluss das Ganze mit Salz, Pfeffer und weiteren Chiliflocken so abschmecken, bis es richtige Schärfe hat.
Passt gut zu Couscous, schmeckt aber auch zu Brot oder Kartoffeln.

Quelle: www.rezeptefuchs.de