Veggieröllchen

Veröffentlicht 5. April 2012

Zutaten

Veggieroellchen

  • 1 große Zwiebel
  • 4 Knoblauchzehen
  • 4 EL gehackte Petersilie
  • 200 g Sojagranulat
  • 1 Dose Kichererbsen
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • etwas Soja- oder Hafersahne
  • 1 EL Mehl
  • Olivenöl
Zubereitung

Das Sojagranulat in Gemüsebrühe einweichen. In der Zwischenzeit Zwiebel und Knoblauchzehen sehr fein würfeln und mit der Petersilie vermischen.
Kichererbsen pürieren und hinzugeben. Das Sojagranulat nach dem Einweichen ausdrücken und zu den übrigen Zutaten geben.
Mit Paprika, Salz und Pfeffer würzen, Soja- oder Hafersahne und Mehl zufügen und alles gut durchkneten. 2 cm dicke und 5 cm lange Würstchen daraus formen,
auf ein Brett legen und mindestens ½ Stunde ruhen lassen, damit das Mehl quellen kann und dem Veggiehackfleich etwas Festigkeit gibt.
Dann die Veggieröllchen mit Olivenöl einölen und 10 bis 15 Minuten grillen oder braten. Zwischendurch wenden.
Dazu schmeckt Reis und Tomatensoße und ein grüner Salat. Guten Appetit!

Quelle: http://www.jeromeeckmeier.blogspot.de