Flammkuchen

Veröffentlicht 18. Mai 2012

Zutaten

Teig:

  • 200 g Mehl
  • 120 ml Wasser
  • 1/2 Pk Hefe, trocken
  • 1 TL Zucker
  • 1/2 TL Salz

Belag:

  • 100 g Räuchertofu
  • 200 ml Sojasahne
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 1/2 Peperoni
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Paprikagewürz, edelsüß

Zubereitung

Teig:
Mehl, Salz, Zucker und Hefe in einer Rührschüssel vermischen. Wasser nach und nach hinzugeben, bis sich ein gut knetbarer, nicht klebender Teig ergibt. Je nach Mehl kann das auch etwas mehr oder etwas weniger Wasser als angegeben sein. Den Teig etwa eine halbe Stunde abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, danach ausrollen und den Rand umschlagen.

Belag:
Sojasahne, Salz und Paprikagewürz vermengen. Peperoni entkernen, kleinschneiden und zur Sahne mischen. Ein wenig der Sahnemischung auf dem Teig verteilen. Räuchertofu in Scheiben schneiden und auf dem Teig verteilen. Frühlingszwiebeln ringeln und auch verteilen. Die restliche Sahnemischung darüber geben. Den Flammkuchen bei 200°C rund 20 Minuten backen.

Quelle: www.rezeptefuchs.de