Tacos mit Gemüsefüllung und Dips

Veröffentlicht 19. August 2012

Zutaten

  • 1 reife Avocado
  • 1 Knoblauchzehe
  • Meersalz
  • Limettensaft
  • 2 Tomaten
  • 1 Schalotte
  • Cayennepfeffer
  • 2 Paprikaschoten, rot und gelb
  • 150 g Mais, Dose
  • 150 g Kidneybohnen, Dose
  • 4 Blätter Eisbergsalat
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 8 Taco-Shells, Fertigprodukt

Zubereitung

Für die Dips die Avocado halbieren, den Kern herausdrehen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale lösen. Mit einer Gabel zerdrücken. Den Knoblauch schälen, fein hacken und untermengen. Mit Salz und Limettensaft abschmecken.
In einem kleinen Topf Wasser zum Kochen bringen, die Tomaten darin 2 Minuten blanchieren. Mit einem Schaumlöffel herausnehmen, kalt abschrecken, häuten und würfeln. Schalotte abziehen, fein würfeln und mit den Tomaten vermengen. Mit Salz, Zitronensaft und Cayennepfeffer abschmecken.
Für die Füllung die Paprikaschoten waschen, halbieren, putzen und klein würfeln. Den Mais und die Bohnen in ein Sieb abgießen, mit kaltem Wasser abbrausen und gut abtropfen lassen. Den Salat waschen, trocken schütteln und in Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden.
Die Frühlingszwiebeln mit Paprika, Mais und Salat auf die Taco-Schalen verteilen und jeweils etwas von den Dips darauf geben. Servieren und den Rest der Dips separat dazu reichen.

(Das Rezept entstammt dem eBook: Petra Koch und David Link Vegetarisch für Anfänger – leichte und schnelle Rezepte)