Veg. Schaschlikspieße mit einfacher Erdnusssauce

Veröffentlicht 20. August 2012

Zutaten für 8 große Spieße

Es werden 8 Holz-(Schaschlik-)Spieße benötigt und man sollte 1/2 – 24 Stunden zum Marinieren einplanen.

Für das Sojafleisch:

  • 16 Sojamedaillons (grundzubereitet: in kräftiger Brühe gekocht und ausgepresst)
  • 200 ml Orangensaft
  • 2 EL Sojasauce
  • 2 TL vegane Austernsauce (aus dem Asialaden, z.B. Healthy Boy Brand Mushroom Vegetarian Sauce)
  • 2 TL Öl

Für die Sauce:

  • 75 g Erdnussbutter
  • 120 ml Wasser
  • 1/2 TL Brühepulver
  • 3/4 EL Karamellsirup oder Zucker
  • 3/4 EL Currypulver
  • etwas (mehr) Knoblauchgranulat
  • etwas Salz

Um alles zusammen zu bringen:

  • ca. 1/2 – 1 rote Paprika, in 8 spießgerechten Stücken
  • ca. 1/2 Zucchini, in 8 dicken Scheiben
  • 4 große Champignons, vertikal halbiert (oder 8 kleine)
  • etwas Öl

Zubereitung

Für das Sojafleisch:
Die Marinade aus Orangensaft, Sojasauce, vegane Austernsauce und Öl zubereiten. Sojamedaillons mit dieser Marinade in einen Gefrierbeutel geben, Luft herauspressen oder -saugen und luftdicht verschlossen im Kühlschrank ziehen lassen.

Für die Sauce:
Alles in einem Topf vermischen und bei mittlerer Hitze kurz etwas einkochen.

Um alles zusammen zu bringen:
Das fertig marinierte Sojafleisch in ein Sieb kippen und auspressen und dabei die Marinade auffangen. Gemüse und Sojafleisch auf die Spieße stecken und abgedeckt auf einem Backblech bei 200° C für gut 10 Minuten knackig garen. Dann auf dem Grill oder einer großen Pfanne mit wenig Fett von beiden Seiten grillen/braten und dabei immer wieder mit der Marinade bestreichen.
Mit der Erdnusssauce servieren.

Quelle: http://www.laubfresser.de/