Fruchtige afrikanische Reispfanne

Veröffentlicht 5. September 2012

Zutaten für 2-3 Personenafrikapfanne

  • 250 g Naturreis
  • 1 mittelgroße Zucchini
  • 1 grüne Paprika
  • 2 Tomaten
  • 1 – 2 Champignons
  • ca. 2 EL halbierte Erdnüsse
  • 1/2 mittelgroßen Apfel
  • 1 kleine Hand voll Rosinen
  • Optional: 3 EL Kidneybohnen und 3 EL Ananasstücke
  • Salz, Pfeffer und Öl
  • eine fruchtige, Curry-ähnliche Gewürzmischung eurer Wahl (z. B. süße Wokgewürzmischung von “Grüne Erde”)
  • etwas Paprikapulver, Kurkuma, Ingwer- und Knoblauchpulver und frischen oder getrockneten Koriander

Zubereitung

Den Reis nach Packungsanweisung gar kochen. Das Gemüse waschen und klein schneiden. Zuerst die Zucchini, die Paprika und die Tomaten in einer Pfanne mit 1-2 EL Öl für einige Minuten andünsten lassen, dann den fertigen Reis, Pilze, Rosinen, Apfel, Ananas und Kidneybohnen dazu geben und nochmals ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten, zwischendurch wenn nötig noch etwas Öl dazu geben. Je nach Geschmack gut würzen.

Quelle: http://veganesnom.wordpress.com