Spaghetti mit Rucola-Pesto an geschmorten Kirschtomaten und Haselnuss-Parmesan

Veröffentlicht 20. September 2012

Zutaten

Zubereitungszeit: ca. 35 min.

Spaghetti Rucola neu

  • 500 g Spaghetti
  • 200 g Rucola
  • 1 Bund Basilikum
  • 250 g Kirschtomaten
  • 100 g Pinienkerne
  • 8 EL Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • Pfeffer (schwarz), Salz, eine Prise Zucker, Saft einer halben Zitrone

Zubereitung

Die Spaghetti nach Anweisung in leicht gesalzenem Wasser kochen. Pinienkerne rösten (in Teflon-Bratpfanne, ohne Öl, auf mittlerer Hitze).

Rucola, Kirschtomaten  und Basilikum waschen. Basilikumblätter abzupfen. Rucola mit einer Schere grob schneiden. Alles in eine Schüssel geben. Knoblauch schälen und eine Zehe mit hineingeben. Eine Handvoll Pinienkerne für die Dekoration zur Seite legen. Den Rest der Pinienkerne zu Rucola und Basilikum geben.

Alles mit einem Stabmixer oder einer leistungsstarken Küchenmaschine pürieren. Mit 1/4 TL Salz, schwarzen Pfeffer, Zucker und Zitronensaft abschmecken und 6 EL Olivenöl dazugeben.

Alles gut mischen und in eine Pfanne geben und kurz erhitzen. Die Spaghetti kurz abtropfen lassen und in die Pfanne geben. Kurz durchschwenken.

In einer anderen Pfanne Kirschtomaten in 2 EL Olivenöl und einer Knoblauchzehe scharf anbraten und mit Salz und Pfeffer (schwarz) abschmecken.

Spaghetti mittig auf einem Teller anrichten und die Kirschtomaten darüber geben. Mit Pinienkernen dekorieren.

Haselnuss- „Parmesan“

  • 100 g Haselnüsse
  • 6 EL  Edel- Hefeflocken
  • 3 EL Paniermehl
  • Salz, Pfeffer (weiß), Basilikum (getrocknet), Oregano (getrocknet), Knoblauch (getrocknet)Alle Zutaten in einen in einen Mixer geben und zerkleinern. Mit Salz, Pfeffer (weiß), Basilikum (getrocknet), Oregano (getrocknet) Knoblauch (getrocknet) pikant abschmecken.

Der Haselnuss-Parmesan hält sich in einer Dose, verschlossen und dunkel gelagert, mehrere Wochen.

Quelle: http://jeromeeckmeier.blogspot.de