Kürbis-Kokos-Suppe

Veröffentlicht 31. Oktober 2012

Zutaten
kuerbissuppe

  • ca. 1 kg Hokkaido-Kürbis, mit Schale, beide Enden entfernt, entkernt und gewaschen in ca. 1,5 cm großen Würfeln (unser Kürbis wog im Ganzen ca. 1400 g und nach dem Entkernen ca. 1150 g)
  • 400 ml Kokosmilch
  • 1 Zwiebel, grob gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, grob gehackt
  • ca. 3 TL Brühepulver
  • etwas Öl

Kurkuma, Koriander und Ingwer (jeweils gemahlen)

Zubereitung

Zwiebel und Knoblauch in etwas Öl glasig anschwitzen,

Kürbiswürfel, Wasser und Brühepulver hinzugeben und aufkochen. Für etwa 10 Minuten auf niedriger Stufe köcheln, bis der Kürbis gar ist (aus hart ist zart geworden). Kokosmilch hinzugeben, pürieren und mit den Gewürzen abschmecken.

Fertig! Dazu etwas aufgebackenes Baguette, Brötchen oder dergleichen reichen.

Quelle: www.laubfresser.de