Polenta-Ecken auf roten Linsen mit Spinat

Veröffentlicht 14. April 2013

Zutaten für 2 Portionen

  • 125g Polenta
  • 150g rote Linsen
  • 250g Spinat
  • 1 Zwiebel
  • 3EL Sojasahne
  • 1 Tomate
  • 20g Margarine
  • 2 EL Hefeflocken
  • 1-2TL Paprika
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

Einen halben Liter Wasser mit einer Prise Salz in einem Topf zum Kochen bringen und die Polenta unter Rühren hineingeben, damit keine Klümpchen entstehen. Dann den Topf vom Herd nehmen, Deckel drauf legen und etwa 10 Minuten mit ziehen lassen. Dann die Margarine und die Hefeflocken unterrühren und alles auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und möglichst dünn verteilen und glatt streichen. Nun noch für 7-10 Minuten im Backofen bei 150°C (Umluft) backen.

In der Zwischenzeit die Linsen nach Packungsbeilage weich kochen. Die Zwiebel hacken und andünsten und mit den Linsen und dem Spinat vermischen. Mit der Sojasahne verfeinern und mit Salz und Pfeffer würzen.

Polenta aus dem Ofen holen. Paprika, Salz und Pfeffer darüber geben und mit einem Messer kleine Dreiecke schneiden. Linsen und Spinat auf die Teller verteilen und die Polenta-Ecken dazu anrichten. Die Tomate würfeln und darüber geben.

Quelle: www.simply-vegan.org