Vier verschiedene Aufstriche

Veröffentlicht 16. Juni 2013

Erdäpfelkäs

250 g mehlige Kartoffeln, weich gekocht, zerstampft, mit
80 g weicher Margarine und
4 EL Sojasahne mischen
1 Zwiebel fein gewürfelt und
1 Knoblauchzehe, gepresst, dazugeben, mit
1 Prise Muskat und
1 Prise gem. Kümmel würzen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Kichererbsenaufstrich

150 g Kichererbsen aus dem Glas mit
1 El Olivenöl und
2 EL weißem Tahin,
etwas Salz und dem Saft von
1 Zitrone in den Mixer geben
1 EL Sesamkörner trocken rösten, Pfanne zur Seite stellen
Mixer anstellen und alles durch mixen
Die abgekühlten, gerösteten
Sesamkörner und
2 EL TK-Petersilie dazugeben und noch einmal kurz durch mixen.
Noch mal mit Salz abschmecken.

Senf-Dill-Aufstrich

100 g Sonnenblumenkerne und
100 g Naturtofu in den Mixer geben
Dazu:
4 EL neutrales Öl
2 EL mittelscharfen Senf
1 EL Agavendicksaft
2 EL Essig
1 gestrichener TL Salz
1/2 TL Kurkuma
1 TL Limettensaft
1 EL Hafersahne
Alles durchmixen, zum Schluss 2 TL Dillspitzen dazugeben und noch mal kurz mixen

Leberwurst

1 Dose Kidneybohnen abbrausen und ablaufen lassen
150 g Räuchertofuwürfel in den Mixer geben
1 Zwiebel würfeln und in Olivenöl anbraten
2 TL Majoran dazugeben und kurz durchmischen
die Kidneybohnen dazugeben und warm werden lassen

Die Mischung zu den Räuchertofuwürfeln geben, etwas salzen und durch mixen.

1-2 EL TK-Kräuter-Mix dazugeben, noch mal abschmecken und noch mal kurz durch mixen

http://vegangeniessen.blogspot.de/2013/04/vier-verschiedene-aufstriche.html