Szegediner Gulasch

Veröffentlicht 22. August 2013

Zutaten

  • 3 EL Öl
  • 3 Zwiebeln
  • 3 Karotten
  • 3 EL edelsüßer Paprika
  • 1/2 TL Chilipulver
  • 2 EL Tomatenmark
  • ca 200 ml Wasser
  • 2 EL Obstessig
  • 3 EL Sojasauce
  • 1 Tetrapack passierte Tomaten
  • 400 g Sauerkraut
  • 1 Packung geräucherter Tofu
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

Die Zwiebeln und Karotten  schälen, halbieren und in Scheiben schneiden. Die Zwiebeln in dem Öl andünsten. Die Karotten zugeben und mitdünsten. Paprika- und Chilipulver sowie das Tomatenmark unterrühren. Essig, Wasser, die passierten Tomaten und die Sojasauce zugeben.

Das Sauerkraut klein zupfen und einrühren. Alles gut vermischen und evtl. noch etwas Wasser zugießen, so dass eine schöne Sauce entsteht.Mit Salz Pfeffer und Sojasauce abschmecken und noch 15 Minuten köcheln lassen.Den Tofu würfeln und in etwas Öl kross anbraten und über das fertige Gemüse geben.

Tipp: Mit Reis, Nudeln, Kartoffeln oder Kartoffelklößen servieren

Quelle: vegetarischerezepte.com