Spargelcremesuppe

Veröffentlicht 14. Mai 2020

Spargelcremesuppe  

Portionen: 2

  • 700 g Spargelreste bzw. frischer Spargel
  • 1 L Wasser
  • 1 TL Salz
  • 40 g Margarine
  • 40 g Weizenmehl
  • 4 EL Soja-Sahne
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss

Zubereitung

  1. Den frischen Spargel in Stücke schneiden bzw. die Spargelreste (Schallen und Stücke) in einen mittelgroßen Topf geben.
  2. Mit Wasser überschütten und Salz hinzufügen.
  3. Auf mittlerer Hitze für 30 Minuten köcheln lassen.
  4. Danach den Spargel und das Wasser durch ein Sieb schütten. Das Spargelwasser hierbei unbedingt auffangen und die Spargelreste entfernen.
  5. Das Wasser kurz beiseite stellen, währenddessen die Margarine im Topf erhitzen und das Mehl einrühren. Ständig rühren, damit sich keine Klümpchen bilden und das Mehl nicht anbrennt.
  6. Mit Spargelwasser ablöschen und für ca. 10 Minuten einköchel lassen.
  7. Danach mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

Quelle: www.nataschakimberly.com